Bild_Essenstisch

Werden Sie HausEltern.

Wie schön wäre es, Beruf und Familie zu...

Lebenserfahrung gesucht.

Zur Übernahme einer Hausgemeinschaft.

Feriengruppen-Betreuer*Innen gesucht!

 

Wir suchen Mitarbeiter*Innen und...

Praktikant*Innen gesucht!

Wir bieten Stellen für FSJ,...

Waldorflehrer/in gesucht

Für unsere neue Waldorfschule suchen wir...


Schöner Wandkalender

Wer der Lebensgemeinschaft verbunden ist, lässt sich sicher gerne täglich an sie erinnern, z.B. durch einen Kalender an der Wand.

Da wir auch in diesem Jahr unsere beiden großen Märkte – Frühlings- und Adventsmarkt – nicht durchführen konnten, haben wir uns entschlossen, unsere Werkstätten und ihre Produkte mittels eines Kalenders ins Bild zu setzen. In jedem Monat steht eine andere Werkstatt im Mittelpunkt, flankiert von einer entsprechenden Luftaufnahme.

Zu bestellen ist dieser wunderschöne Wandkalender bei Frau Hohmeier.

Telefonisch: 06642/802118

Per Mail: anette.hohmeier@lebensgemeinschaft.de

Der Kalender kostet 12 Euro. Soll der Kalender mit der Post versendet werden, kommen noch 4 Euro Porto hinzu.




öffentliche Veranstaltungen und Höhepunkte 2021-2023

Veranstaltung Datum Zeit Ort
       
Angehörigen-Mitarbeiter-Gespräch Samstag 06.11.21 entfällt Sassen
Adventsmarkt Samstag 04.12.21 entfällt Sassen
Adventsmarkt Sonntag 05.12.21 entfällt Sassen
Weihnachtsferien 2021 Freitag 17.12.21 - Abreise
Weihnachtsferien 2021 Mittwoch 05.01.22 - Rückreise
Angehörigen-Mitarbeiter-Gespräch Samstag 12.03.22 - Sassen
Frühlingsmarkt Samstag 07.05.22 12:00-17:00 Uhr Richthof
Frühlingsmarkt Sonntag 08.05.22 12:00-17:00 Uhr Richthof
Angehörigentreffen Samstag 11.06.22 - Sassen und Richthof
Angehörigentreffen Sonntag 12.06.22 - Sassen und Richthof
Sommerferien 2022 Donnerstag 28.07.22 - Abreise
Sommerferien 2022 Dienstag 30.08.22 - Rückreise
Angehörigen-Mitarbeiter-Gespräch Samstag 05.11.22 - Sassen
Adventsmarkt Samstag 03.12.22 12:00-17:00 Uhr Sassen
Adventsmarkt Sonntag 04.12.22 12:00-17:00 Uhr Sassen
Weihnachtsferien 2022 Sonntag 18.12.22 - Abreise
Weihnachtsferien 2022 Donnerstag 05.01.23 - Rückreise
       
       

Microsoft-Kalender:


"Jahresringe"

"Erinnerungen aus dem Leben eines Baumes"

Seit ca. 1978 stand die Weide am Teich, Ecke Tobias-Haus.

Woher sie kam, weiß keiner so genau - sie wuchs heran, bildete Ring um Ring, wurde stolz und mächtig und war von Anfang an auf vielen von Wolf Lossen Fotos zu finden.

Sie wurde zu einem stillen Beobachter des sassener Lebens. Viele Sommer sah sie kommen und gehen, viele Menschen, viele Sonnenaufgänge und Sterne, Mondspiegelungen im Teich. Sah Kinder heranwachse und Haare ergrauen. Sah Abriss und Neuaufbau des Hanno-Heckmann-Saales, Ein- und Auszüge im Tobias-Haus, den Neubau der Bäckerei.

Sie rauschte im Wind, glitzerte im Frost, grünte im Frühling, zog sich zurück im Herbst, wog unermüdlich seine Zweige über dem Wasser, über dem Eis, über dem leeren Teich. Sah Fußballspiele, bekam manchen Ball ab, sah Eisdiscos und Liebespaare auf der Bank, Angler, Schlittschuhläufer, die Vertreibung der Enten durch die Nilgänse und er verpasste nicht ein Schubkarrenrennen.

Hörte Vogelgezwitscher, Baustellenlärm, Pausengespräche, Rasenmäher und Motorsensen, Musik, Kinderlachen und Trommelschläge.

War jährlicher Treffpunkt für den schweigsamen Osterspaziergang noch vor Morgengrauen zur Quelle.
So bildete sie Ring um Ring während all diesem Treiben - sassener Lebensringe –

"Jahresringe"

unter diesem Titel stellte Sun Yong aus seinen eigenen zahlreichen Bildern und seinem unschlagbaren Archiv anderer sassener Fotografen, diese Ausstellung zusammen, anlässlich des Falls dieses Baumes.

Seit 1968 sind unzählige Fotos entstanden, seit ca. 1975 ist die Weide darauf zu sehen - und Sun Yong traf für diese Ausstellung eine Auswahl, die auf jedem Jahr ein Bild mit dieser Weide zeigt. Auch auf den Fotos zu finden sind bedeutende Momente des sassener Lebens - denn nicht nur die Weide wuchs heran, auch Sassen wuchs und wuchs, lebte Jahr um Jahr, bildete Ring um Ring - und so "erlebte" die Weide ein Stück Sassener Geschichte mit, Welche auch auf den Fotos zu finden ist. Zu entdecken gilt.

Zuletzt sah die Weide noch das Entstehen des neuen Spielplatzes, wo sie nun liegen darf und zur großen Freude der Kinder noch als Kletterbaum dient.

Vielen Dank Sun Yong!
Und nun viel Freude beim Ansehen, Entdecken und Erinnern!

Bilder der Eröffnungsfeier


Ausstellung "Jahresringe"


Keine Nachrichten verfügbar.